Schock-Moment für Prinzessin Beatrice – Pferde gehen durch

Erschreckenden Szenen beim „Royal Ascot“: Brenzlige Situation beim weltberühmten Pferderennen in England.

Es sind erschreckende Szenen für die Zuschauer beim „Royal Ascot“, das im Namen und auch zu Ehren von Queen Elizabeth ausgerichtet wird. Prinzessin Beatrice (33) und ihr Gatte Edoardo Mapelli Mozzi werden traditionell in der Kutsche vorgefahren.

Pferd beginnt zu bocken

Doch plötzlich erschreckt sich eines der Pferde und beginnt wild zu bocken. Auch die anderen Pferde werden unruhig und eine Dame im Sattel hat große Mühe sich festzuhalten.


Pferde gehen durch

Die Pferde mit der Kutsche der Queen-Enkelin gehen durch und zieht das Gefährt auf eine benachbarte Wiese. Die königliche Eskorte eilt schnell herbei um die Tiere zu bändigen und die anderen zu beruhigen.Prinzessin Beatrice und ihr Gatte Edoardo nehmen den Vorfall mit „royaler Würde“ hin und scheinen den Schock schnell verdaut zu haben, denn kurze Zeit später sind sie wieder lächelnd aus der Kutsche ausgestiegen.






Fotos: AP, Reuters

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel