Schwangere "Unter uns"-Joy ist froh, wenn es "geschafft ist"

Nachwuchs Nummer drei lässt sich noch etwas Zeit! Im vergangenen Herbst verkündete die ehemalige Unter uns-Darstellerin Joy Abiola-Müller (29), dass sie und ihr Mann Patrick (32) wieder ein Baby erwarten. Ihr Sohn soll schon in wenigen Wochen zur Welt kommen, was auch am immer größer werdenden Babybauch der Schauspielerin zu erahnen ist. Joy fiebert dem Geburtstermin bereits sehnsüchtig entgegen. Sie hat genug von der Schwangerschaft.

“Noch circa drei Wochen bis zum Entbindungstermin, ich hoffe allerdings, dass es bald geschafft ist. Ich bin sehr ruhelos im Moment und treibe alle inklusive mir in den Wahnsinn damit”, verrät sie auf ihrem Instagram-Profil. Auf dem zugehörigen Bild hält sie sich ihre runde Babykugel und guckt etwas erschöpft und niedergeschlagen zur Seite. Doch warum bringt die 29-Jährige gerade alle um den Verstand? Offenbar deutet sie einfach zu oft an, dass es losgehen könnte. “Die ein oder andere Wehe hatte ich schon und jedes Mal, wenn ich ächze, schreit Patrick aufgeregt: ‘Geht es los?'”, erklärt sie.

Nichtsdestotrotz könnte die Freude auf den Sohnemann nicht größer sein. Das Paar vertreibt sich das Warten jetzt wohl erst einmal mit Geburtsterminwetten. “Wetten werden jetzt angenommen! Patrick tippt auf den 15., ich hoffe soooo sehr, dass er recht hat “, schreibt Joy ebenfalls zu dem Posting. Ihre Ex-Kollegin Tabea Heynig (50), die bei “Unter uns” ihre Serienmutter Britta spielt, tippt auf den 23. Januar. “Dann können wir immer zusammen feiern”, ergänzt sie – offenbar hat ihr Kind dann ebenfalls seinen Ehrentag.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel