Selena Gomez: Zweifel an ihren Schauspielkünsten

Selena Gomez: Zweifel an ihren Schauspielkünsten

Selena Gomez ist sich nicht sicher, ob sie von sich behaupten kann, eine gute Schauspielerin zu sein.

Das jüngste Projekt der 29-jährigen Sängerin und Schauspielerin ist die Hulu-Mystery-Comedy-Serie ‚Only Murders in the Building‘, in der sie mit den legendären Hollywood-Komikern Steve Martin und Martin Short die Hauptrollen spielt. Selena freute sich, die Rolle als mysteriöse Wohnblockmieterin Mabel Mora zu landen und ihre schauspielerischen Fähigkeiten gegenüber den beiden Comedians zu zeigen, aber sie gibt zu, dass es an anderen liege, ihre Leistung und ihre Talente vor der Kamera zu beurteilen.

Im Gespräch mit der neuesten US-Ausgabe des ‚OK!‘-Magazins sagte sie: „Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, ob ich eine gute Schauspielerin bin. Ich mache einfach meinen Job und hoffe, dass ich diesen unglaublichen Menschen gerecht werden kann. Ich werde aber sagen, dass ich von der ersten Episode bis zum Ende viel gelernt habe. Ich scherzte sogar mit [Co-Schöpfer] John [Hoffman], dass ich wünschte, ich könnte die erste Episode wiederholen, weil ich das Gefühl hatte, dass ich mich sehr entwickelt hatte.“

Selena wurde als Kinderstar auf dem Disney Channel als Hauptdarstellerin in ‚Zauberer vom Waverly Place‘ berühmt und freut sich, dass sie nun an einem Punkt in ihrer Karriere ist, an dem sie ihre Vergangenheit abschütteln und zeigen kann, wie sie als Darstellerin gereift ist. Sie teilte mit: „Ich habe mein Leben in sehr jungen Jahren an Disney verschrieben. Ich war ein Kind und wusste nicht, was ich tat. Ich rannte nur am Set herum. Der Grad der Raffinesse des Materials ist der Grund, warum ich das tun wollte. Jetzt fühle ich mich wie ein Schwamm und sauge all die Weisheit auf, die ich kann. Es ist schön, wieder im Fernsehen zu sein und für eine Rolle in meinem tatsächlichen Alter gecastet zu werden, was nie passiert.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel