Serienjunkies: Diese TV-Sendungen lieben die Royals

Spannender Serienmarathon oder lieber eine unterhaltsame Casting-Sendung? Wir verraten die liebsten TV-Sendungen der Royals.

Es macht manchmal nicht den Anschein, doch auch die Royals sind ganz normale Menschen. Und genauso lieben sie es, ihre Lieblingssendungen im Fernsehen zu verfolgen. Die Geschmäcker gehen bei dem Fernsehprogramm jedoch teilweise weit auseinander. 

Queen liebt Downton Abbey

Laut "Daily Telegraph" sieht die Queen besonders gerne Serien wie "Downton Abbey" und "The Crown" (letztere basiert auf dem Leben der Königin). Für die 94-Jährige müssen es aber nicht immer royale Themen sein: auch die Musik-Castingsendung "X Factor" sowie die Reality-Gameshow "Coach Trip" gehören zu ihren Favoriten.

Herzogin Kate liebt britisches Pendant zu "Let’s Dance"

William (37) und Kate (38) hingegen sind große Fans von Game of Thrones, Kate liebt außerdem die Teenie-Serie "One Tree Hill" sowie "Strictly Come Dancing", die britische Version von "Let’s Dance", wie William bei einer Wohntätigkeitsgala verriet. 

Auf der Liste der royalen TV-Favoriten taucht auch eine Kinderserie auf: "Feuerwehrmann Sam" ist die Lieblingssendung von Prinz George (6). Dies veranlasste die Macher der Sendung sogar dazu, eine Spezialfolge für den Spross von William und Kate herauszubringen. Der Titel: "Der Prinz von Pontypandy".

Lesen Sie auch: Meghan baut für Harry ihren Ort des Verliebens im Garten nach

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel