Sexy, elegant und sinnlich: Adele begeistert mit neuem Musikvideo ihre Fans

„Oh My God“ trifft es ziemlich gut

Sexy, elegant und sinnlich: Adele begeistert mit neuem Musikvideo ihre Fans

Adele zieht mal wieder alle Register

Schlange, Äpfel, brennende Stühle – sakrale Anspielungen, wohin das Auge reicht

Adele (33) spannte ihre Fans in den vergangenen Tagen mächtig auf die Folter. Nach und nach veröffentlichte sie via Social Media kurze Ausschnitte aus dem neuen Musikvideo zu ihrem Song „Oh My God“ – ihrer zweiten Single von ihrem gefeierten Album „30“. Und jetzt ist es endlich soweit. Seit ein paar Stunden ist der Clip in voller Länge zu sehen. Und die Musikerin zeigt sich darin von einer ganz neuen Seite. Der Titel „Oh My God“ ist dabei definitiv Programm. Aber sehen Sie selbst – im Video!

Adele geht bei YouTube durch die Decke

Dass Adele in der vergangenen Woche ordentlich die Werbetrommel gerührt hat, scheint sich gelohnt zu haben. Kaum ist das Musikvideo draußen, schießen die Click-Zahlen in die Höhe. Allein bei YouTube wurde der Clip innerhalb weniger Stunden über 7 Millionen Mal aufgerufen. „Die Stimme, das Talent und die Kreativität. Es ist alles da. Wunderbar gemacht“, „Oh mein Gott… Adele ist Perfektion“ und „So viel Liebe für dieses Musikvideo, die Inklusivität, das Make-up und die Haare, die Mode, die Arrangements und natürlich der Song selbst“, lautet das erste Feedback der Fans.

„Für ‘Oh My God’ habe ich wieder mit Sam Brown zusammengearbeitet, der beim Video zu ‘Rolling In The Deep’ Regie führte. Ein Jahrzehnt später wieder zusammenzuarbeiten, war gelinde gesagt nostalgisch“, hält die erschlankte Adele auf ihrem Instagram-Profil fest: „Die Liebe zum Detail seitens der Crew war schon fast witzig – vielen Dank für eure Geduld und dafür, dass ihr das alles auf die Beine gestellt habt, es hat sehr viel Spaß gemacht.“ Nur mit der großen Python am Set habe sie sich etwas schwergetan und sei beim ersten Anblick der Schlange abgehauen. Von ihrer Angst ist im Musikvideo aber rein gar nichts zu sehen – ein echter Profi eben! (dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel