Shitstorm für Designerin: Jetzt meldet sich GNTM-Maria!

Anna-Maria Schimanski (21) setzt ein deutliches Statement! Heidi Klum (47) schickte die gehörlose Ex-GNTM-Kandidatin aufgrund ihrer nicht ausreichenden Leistung in der vergangenen Folge nach Hause – auch Gastjurorin Marina Hoermanseder übte Kritik an der Blondine. Offenbar machte sie sich dadurch aber alles andere als beliebt bei den Zuschauern und erntete einen heftigen Shitstorm. Model Maria findet das ganz und gar nicht in Ordnung!

In ihrer Instagram-Story bezog Maria Stellung zu den aktuellen Geschehnissen. Andere auf Social Media zu beleidigen sei für sie ein absolutes No-Go. “Manches geht einfach zu weit und das muss ein Ende haben. So was unterstütze ich nicht”, schrieb die Schönheit. Sehr wahrscheinlich, dass die 21-Jährige hier über den Hate gegen die Modeschöpferin spricht – immerhin richteten sich die Beschimpfungen in den vergangenen Tagen sogar gegen deren kleine Tochter und ihren verstorbenen Hund.

Stattdessen appellierte Maria an ihre Follower, Beanstandungen sachlich und respektvoll zu kommunizieren. “Klar, ihr dürft natürlich immer eure Meinung und Kritik äußern, das ist kein Problem. Aber macht es doch bitte da, wo es hingehört”, riet das Model.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel