Sie bezeichnet sich als polyamorös

Die Hollywood-News des Tages im GALA-Ticker

29. April 2021

Willow Smith: “In meiner Freundesgruppe bin ich die einzige polyamore Person”

In der aktuellen Folge des familieneigenen Gesprächsformats "Red Table Talk" auf Facebook überrascht Willow Smith, 20, ihre Mutter Jada Pinkett Smith, 49, und Großmutter Adrienne „Gammy“ Banfield-Norris, 67, mit intimen Einblicken über ihre Vorstellungen, wie sie Beziehungen führen möchte. Die junge Künstlerin lebt polyamourös und liebt somit nicht nur einen Partner oder eine Partnerin, sondern mehrere gleichzeitig. Charakteristisch für diese Beziehungsform ist die Offenheit, in der sie gelebt wird. Es gibt klare Absprachen untereinander und alle beteiligten Partner*innen sind mit der Regelung einverstanden.

Die Musikerin ist der Ansicht, dass „antiquierte“ Monogamie zu oft zu Betrug führe und dass sie die Ehrlichkeit offener Beziehungen mit mehreren Partnern bevorzuge. "Ich denke, die Hauptgrundlage ist die Freiheit, einen Beziehungsstil zu kreieren, der für einen funktioniert, und nicht nur in die Monogamie einzusteigen, weil das, wie jeder um dich herum sagt, das Richtige ist," findet Willow.   

Oma Adrienne vermutet hinter dieser Art der Beziehungsgestaltung einzig und allein eine Entschuldigung dafür, Sex mit mehreren Partnern zu haben. Ein Punkt, den Willow nicht gelten lassen möchte. "In meinem Freundeskreis bin ich die einzige polyamore Person und ich habe von allen meinen Freunden den geringsten Sex," behauptet sie.

Im Gegensatz zu Gammy zeigt Mama Jada übrigens Verständnis für das Liebeskonzept ihrer Tochter. "Wenn du dein Leben so gestalten willst, dass du das haben kannst, was du willst, denke ich, alles geht so lange die Absichten klar definiert sind."

28. April 2021

Kelly Osbourne: Ehrliche Worte über ihre die Alkoholsucht

Kelly Osbourne, 36, kämpft seit Jahren gegen ihre Alkoholsucht. Erst kürzlich gestand sie öffentlich einen Rückfall in einer Zeit, als sie eigentlich dachte, sie hätte sie "im Griff". So hatte sie es laut eigener Aussage geschafft, den Lockdown komplett trocken zu überstehen, begann jedoch wieder zu trinken, als die Restriktionen gelockert wurden. "Ich bin so ein Mädchen, das alles ein bisschen versauen muss, wenn es gerade gut läuft, und alles im Leben ein bisschen schlimmer machen muss", gesteht sie im Interview mit "Extra". "Ich bin eine Süchtige und ich dachte, genug Zeit wäre vergangen und ich könnte trinken wie ein normaler Mensch, aber es hat sich herausgestellt, dass ich es nicht kann und niemals normal sein werde. Ich weiß nicht, warum ich es überhaupt versucht habe."

Glücklicherweise realisierte die Tochter von Rocklegende Ozzy Osbourne, 72, und Ehefrau Sharon, 68, nach wenigen Tagen, was sie tat. "Und ich war fertig damit, ich mache das nicht." Zwar hat die 36-Jährige diesmal noch den Absprung geschafft, ist sich allerdings auch bewusst darüber, dass es ein lebenslanger Kampf gegen die Sucht sein wird. "Es ist etwas, wogegen ich für den Rest meines Lebens kämpfen werden muss. Es wird niemals leicht sein", erklärt Kelly resigniert. 

27. April 2021

Lara Worthington: So heißt Baby Nummer drei

Lara, 33, und Sam Worthington, 44, freuten sich im vergangenen Frühjahr über ein neues Familienmitglied. Der "Avatar"-Star und das Model, die gemeinsam bereits die Söhne Rocket, 5, und Racer, 4, haben, sind zum dritten Mal Eltern geworden. Wann genau der Wonneproppen das Licht der Welt erblickt hat und wie er heißt, hat das Paar bisher nicht preisgegeben. Ob er sich wohl in das Schema der mit "R" beginnenden Namen seiner zwei älteren Brüder einreiht? Das hat die Australierin nun über ein Jahr nach der Geburt endlich verraten. Und tatsächlich: Der Kleine hört auf den Namen River. "Zu diesem Zeitpunkt meines Lebens, mit meinen Söhnen als meine absolute Priorität, konzentriere ich mich auf Wohlbefinden, Mutterschaft und Fürsorge für meine Familie", plaudert sie zudem im Interview mit "The Daily Telegraph" aus. 

Vor wenigen Tagen teilte die 33-Jährige einen seltenen Schnappschuss vom kleinen River. In einem schwarzen Strampler steht der blonde Junge vor der Küchenzeile und hält sich mit einer Hand an einem Griff fest. Auf der Arbeitsplatte – und weit außerhalb seiner Reichweite – steht eine schicke und etwas kompliziert anmutende Kaffeemaschine. "Guter Junge, Mama braucht einen kleinen Kaffee", schreibt die Australierin scherzhaft darunter und erhält für das putzige Posting durchweg positive Kommentare. 

https://www.instagram.com/p/COEP0gRMmdZ/

Salma Hayek: Sie postet ein Foto mit Seltenheitswert

Normalerweise hält sich Schauspielerin Selma Hayek, 54, gern zurück, wenn es darum geht, Bilder mit ihrem Mann François-Henri Pinault, 58, oder der ganzen Familie zu posten. Doch diesen Schnappschuss wollte sie ihren mehr als 17 Millionen Follower nicht vorenthalten: Auf dem Bild ist das Ehepaar gemeinsam mit Freunden zu sehen. 

https://www.instagram.com/p/COBZlElpONF/

Offensichtlich genießt die Gruppe einen ausgelassenen Abend – mit einem großen Schoko-Dessert in der Mitte. Dazu schreibt die 54-jährige, sie sei "so glücklich in Rom zu sein, umgeben von meinem Mann, tollen Freunden und Essen". Und auch Hayeks Follower freuen sich über den Schnappschuss und hinterlassen zahlreiche positive Kommentare. 

26. April 2021

Zac Efron: Besuch beim Schönheits-Doc?

Zac Efron, 33, gilt als einer der schönsten und begehrtesten Männer der Welt. Seit einigen Tagen geistert nun aber ein Foto des Schauspielers im Netz herum, das ihn völlig verändert zeigt. Sein Gesicht wirkt maskenhaft, die Augen sehen geschwollen aus, seine Haut erscheint deutlich glatter.

Von der Natürlichkeit, mit der der Sonnyboy sonst punkten konnte, ist nur noch wenig übrig geblieben. Hat sich der 33-Jährige in die Hände eines Beauty-Docs begeben? 

Social Media Nutzer sind sich jedenfalls sicher, dass Zac etwas nachgeholfen und sich damit keinen Gefallen getan hat. Der Schauspieler selbst hat sich zu seinem veränderten Äußeren bzw. dem Foto, das im Netz die Runde macht, noch nicht geäußert …

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez zusammen gesichtet

Jennifer Lopez, 51, und Alex Rodriguez, 45, scheinen sich auch nach ihrer Trennung noch gut zu verstehen. Nachdem die Entertainerin und der Unternehmer am 15. April offiziell das Ende ihrer Beziehung sowie die Lösung ihrer Verlobung bekannt gaben, wurden sie am Freitagabend, 23. April 2021, wieder zusammen gesichtet. Wie Augenzeugen gegenüber "Page Six" berichten, genossen die beiden ein gemeinsames Abendessen im Hotel Bel-Air in Los Angeles. Doch das ist nicht der einzige Fakt, der überrascht: In diesem Luxushotel hatten J.Lo und A-Rod im Jahr 2017 ihr erstes Date. Ob sie sich dort lediglich trafen, weil die zweifache Mutter ganz in der Nähe eine auf 28 Millionen Dollar geschätzte Villa besitzen soll oder ob sie ihrer Liebe doch noch eine zweite Chance geben wollen, wissen wohl nur die beiden. 

Die 51-Jährige hat gerade die Dreharbeiten für ihren nächsten Film "Shotgun Wedding" in der Dominikanischen Republik abgeschlossen. Dort hatte sie mehrere Monate vor der Kamera gestanden, als erste Gerüchte laut wurden, ihr Verlobter habe sie mit dem TV-Sternchen Madison LeCroy, 30, betrogen. Besonders schwer soll der Pop-Ikone die Trennung von den zwei Töchtern des Ex-Baseball-Profis fallen. Gemeinsam mit ihren Zwillingen Emme und Max, beide 13, lebte die Patchwork-Familie in einem Haus. Nach der Trennung soll Lopez vor allem Halt bei ihrem Ex-Mann und Vater ihrer Kinder, Marc Anthony, 52, finden, heißt es.

https://www.instagram.com/p/CE182Scp2S3/

Hollywood-News der letzten Woche

Die haben News verpasst? Die Hollywood-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: pagesix.com, instagram.com, facebook.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel