Sie spricht erstmalig über die TV-Doku

Britney Spears, 39, streitet sich bereits seit Jahren um ihre Vormundschaft und den Zugriff auf ihr Vermögen mit ihrem Vater Jamie Spears, 68.  Im Februar dieses Jahres wurde die Doku "Framing Britney Spears" veröffentlicht, die sowohl diesen Rechtsstreit als auch die Karriere der Sängerin beleuchtet. Die TV-Doku ist seither in aller Munde, nur Britney hielt sich bedeckt – bis jetzt.

Britney Spears: “Ich habe zwei Wochen geweint”

Die "Baby One More Time"-Interpretin äußert sich via Instagram nun über die Dokumentation. Sie offenbart, nach der Veröffentlichung "zwei Wochen geweint" zu haben und auch jetzt noch darunter zu leiden. Was Britney noch zu sagen hat, erfahren Sie im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel