"So eine Scheiße": Nik Schröders Wadenbein ist gebrochen

Niklas Schröder (32) gibt ein neues Gesundheitsupdate! Der einstige Bachelorette-Kandidat hatte vergangene Woche gegenüber Promiflash ausgeplaudert, dass er sich beim Spaziergang mit seiner Liebsten Jessica (27) verletzt hat: Auf einem Spielplatz wollte der Influencer mit einer Seilbahn fahren und knickte dabei um. Im Krankenhaus wurde daraufhin vermutet, dass er sich einen Bänderriss zugezogen haben könnte. Doch offenbar haben die Ärzte sich geirrt. Nach einem MRT-Termin hat Nik jetzt endlich Gewissheit: Sein Wadenbein ist gebrochen.

“Ich habe gerade meinen Befund vom MRT bekommen”, schreibt der Reality-TV-Star in seiner Instagram-Story und fügt an: “Ich habe mir kein Band gerissen, was ja die Vermutung war, sondern mein Wadenbein ist gebrochen.” Da ein Bruch im Krankenhaus bislang ausgeschlossen wurde, habe Nik mit der Diagnose überhaupt nicht gerechnet – und sei deshalb jetzt auch etwas niedergeschlagen. “Was für eine Scheiße”, schimpft er.

Die Verletzung dürfte für den Vater in spe vor allem deshalb zu einem ungünstigen Zeitpunkt kommen, weil seine Frau gerade hochschwanger ist. Gegenüber Promiflash hatte der 32-Jährige vergangene Woche bereits klargemacht, dass er mit einem Bruch seine Frau nicht mehr so viel unterstützen könne. “Das wäre halt ultra-uncool”, erklärte er im Interview.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel