So möchte lesbische Nathalie Bleicher-Woth Mutter werden

Nathalie Bleicher-Woth (24) will unbedingt Mutter werden! Die gebürtige Wormserin wurde durch ihre Rolle der Kim Terenzi in der Reality-Soap Berlin – Tag \u0026amp; Nacht deutschlandweit bekannt. Doch Ende 2020 verließ sie das Format nach knapp vier Jahren – sie will mehr Zeit für andere Projekte und ihr Privatleben. Die offen lesbisch lebende Influencerin wünscht sich nämlich ein Kind. Im Promiflash-Interview verriet die Schauspielerin nun, wie sie diesen Wunsch umsetzen möchte.

Nathalie möchte sich mithilfe eines Samenspenders künstlich befruchten lassen. “Ich will auf jeden Fall eigene Kinder. Adoption ist eine super Sache, aber trotzdem möchte ich halt mein eigenes Fleisch und Blut haben”, offenbarte Nathalie im Gespräch mit Promiflash. Wann sie das Ganze genau angehen will, weiß die Beauty allerdings noch nicht, immerhin ist sie noch sehr jung – ein Kind bedeutet schließlich eine lebenslange Verantwortung.

Mit der Samenspende bleibt sich Nathalie einfach treu. In einem Instagram-Q\u0026amp;A verriet die 24-Jährige vor ein paar Tagen, dass sie noch nie einen Penis angefasst habe. Die Wahlberlinerin habe schon sehr früh gemerkt, dass sie sich mehr zu Frauen hingezogen fühlt. Ihre drei letzten Beziehungen hatte sie mit Mädels.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel