So sehen wir sie selten: Königin Máxima im Party-Outfit

Hui! Königin Máxima wählte zu einer Gesprächsrunde über mentale Gesundheit ein Outfit, das mehr wie Abendlook wirkte. Damit dürften ihr die Blicke gewiss gewesen sein.

So sehen wir Königin Máxima (49) selten: In einem extrem extravaganten Outfit erschien die Prinzessin der Niederlande am Mittwoch bei Lister, einer psychiatrischen Organisation.

Vielleicht hatte sich die Königin bei ihrer Kleiderwahl etwas vertan, denn man hatte doch ein wenig den Eindruck, als sei der Royal auf dem Weg zu einer Party.

Königin Máxima: Party-Look in psychiatrischer Organisation

Königin Máxima entschied sich bei dem Treffen über mentale Gesundheit nämlich für ein sehr auffälliges Outfit: Sie trug ein knielanges rotes Kleid, welches ihre Figur stark betonte.

Über ihren Schultern trug sie einen schwarzen kurzen Cardigan. Passend zur Weste kombinierte die Prinzessin der Niederlande schwarze Lackpumps sowie eine schwarze Strumpfhose. Das Outfit rundete der Royal mit großen goldenen Armbändern ab. Wenn der Look mal nicht nach Aufmerksamkeit schreit…

Königin Máxima(© Imago images / PPE)

Die Königin nahm am Mittwoch an einer Gesprächsrunde zum Thema mentale Gesundheit in Utrecht teil, welche im Enik Recovery College stattfand. Dort waren auch Vertreter der Institutionen Lister und Altrecht anwesend.

Die Institution unterstützt Menschen mit psychischen Problemen. Máxima, die sich zuletzt im Allover-Outfit in Rot zeigte, erfuhr an diesem Tag viel über psychische Erkrankungen und die Möglichkeiten, mit dieser Einschränkung umzugehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel