So süß! Erster Termin für Baby-Royal Charles von Luxemburg

Prinz Charles von Luxemburg erblickte erst im Mai das Licht der Welt – und schon jetzt hatte er einen Termin in seinem Kalender stehen! Vor rund vier Monaten wurde das Glück von Erbgroßherzogin Stephanie (36) und ihrem Mann Guillaume (38) mit Nachwuchs gekrönt. Die beiden sind stolze Eltern des kleinen Charles, den die Öffentlichkeit bisher nur kurz nach seiner Geburt sowie bei seiner Taufe zu Gesicht bekam. Am Montag hatte das Königskind nun seinen ersten offiziellen Auftritt.

Seit 1981 ist es in Luxemburg Tradition, dass im Garten des Schloss Munsbach eine Rose nach Mitgliedern des Palastes benannt wird – diese Ehre wurde nun auch Charles zuteil. In den Armen seiner Mama verfolgte der Viermonatige gespannt das Geschehen und sah unter anderem dabei zu, wie seine Eltern selbst Hand anlegten und einige Rosenbüsche einpflanzten. Trotz des vielen Trubels um seine Person war von Quengeleien nicht die geringste Spur – im Gegenteil!

Fotos, die das luxemburgische Königshaus auf Instagram gepostet hat, zeigen: Der Mini-Royal hatte allem Anschein nach richtig Spaß an der Veranstaltung! Auf einem Bild ist sogar sein zuckersüßes Grinsen zu sehen – mit dem sich Charles wohl blitzschnell in die Herzen der Royal-Fans im Netz katapultiert hat.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel