So viel hat Jessica Paszka in der Schwangerschaft zugenommen

In den letzten Monaten hat die Ex-“Bachelorette” einiges an Gewicht zugelegt, so dass ihr die Babypfunde kurz vor der Geburt ihrer Tochter ganz schön zusetzen. Ihren Fans verrät Jessica Paszka jetzt die Zahl auf der Waage.

“Von Tag zu Tag schwerer”

Und auch Jessica kann es kaum erwarten, ihre Tochter endlich in den Armen zu halten. Denn so langsam setzt ihr die Schwangerschaft körperlich zu. Sie habe vor allem mit Wassereinlagerungen in den Füßen zu kämpfen, aber auch die zugenommenen Extrakilos erschweren ihr den Alltag immer mehr. “Es geht mir gut, aber ich fühle mich echt von Tag zu Tag schwerer und fange an zu watscheln”, gab der TV zu.

Während der letzten Monate hat die sonst so durchtrainierte Influencerin einiges zugenommen – um genau zu sein 28 Kilogramm. “Ich wiege jetzt 86 Kilo”, verriet sie ihren rund 840.000 Followern ganz offen. “Ich kann mich kaum bewegen, weil ich so aussehe”, lacht sie in der Story mit Schwenk auf ihren kugelrunden Bauch.

“Hoffe, dass mein Engel bald da ist”

“Ich finde es auch gar nicht schlimm, weil es schön ist. Weil ich die Schwangerschaft von Herzen genieße”, betont Jessica, fügt aber auch hinzu: “Ich hoffe innerlich, dass mein Engel bald da ist.” Lange wird sie definitiv nicht mehr warten müssen.

  • “Wunderschöne Prinzessinnen”: Máximas Töchter werden zum Blickfang
  • Mit Fahrstuhl und drei Ebenen : Pietro Lombardi zeigt seine riesige Villa
  • Paar erwartet drittes Kind : Janni Hönscheid überrascht mit Babybauch

Vater des Babys ist Realitystar Johannes Haller. Im Oktober hatten die beiden mit der Bekanntgabe ihrer Beziehung für eine Überraschung gesorgt. Denn der 33-Jährige hatte bereits 2017 im TV um das Herz der damaligen Bachelorette gekämpft, war im Finale allerdings leer ausgegangen. Im vergangenen Jahr fanden die beiden dann doch noch zueinander und wollen nach der Geburt ihres Kindes nun sogar vor den Traualtar treten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel