"Sommerhaus der Stars"-Lisha: "Natürlich gibt es etwas zu verbergen"

Jetzt schießt sie gegen RTL

YouTuberin Lisha nimmt kein Blatt vor den Mund …

… und schießt jetzt gegen RTL. Ihrer Meinung nach gebe es etwas zu verbergen. Der Grund für den Vorwurf: Der Sender ließ die Bitte einiger “Sommerhaus”-Stars, die Wiedersehensshow live stattfinden zu lassen, eiskalt abblitzen.

Auch Lisha polarisiert und eckt mit ihrer Art bei vielen “Sommerhaus der Stars”-Zuschauern an.

Im Mobbing-Eklat rund um Eva Benetatou, 28, kommt auch YouTuberin Lisha, 33, nicht sonderlich gut weg. Damit will der Netzstar jetzt ein für alle Mal Schluss machen!

Jetzt geht Lisha auf RTL los

Nachdem Andrej Mangold und Jenny Lange aus dem “Sommerhaus der Stars” ausziehen mussten, hatten die Zuschauer schnell ein neues Feindbild gefunden: Auch YouTuberin Lisha eckt mit ihrer Art bei den Fans der Trash-Show an. Das Ganze geht sogar so weit, dass viele im Netz dazu aufriefen, die nächste Dschungelcamp-Staffel zu boykottieren, falls sich bestätigen sollte, dass die 33-Jährige tatsächlich an dem Format teilnimmt.

Zuletzt forderten Andrej Mangold, Jenny Lange, Annemarie Eilfeld sowie Lisha und Lou von RTL, die für den 1. November geplante “Sommerhaus der Stars”-Wiedersehensshow live stattfinden zu lassen, damit sie endlich mit den Vorwürfen gegen sie aufräumen und nichts unvorteilhaft geschnitten werden könne.

Auch diese Themen könnten interessant für dich sein:

  • Blonde Haare: Mit diesem Spray wirst du deinen Gelbstich in Sekunden los!

  • Pampasgras: Hier bekommst du das Blogger-Must-have zum Schnäppchenpreis

  • Sarah Harrison, Gerda Lewis & Co.: Auf diesen Liquid Lipstick schwören die Stars

 

Keine Live-Show: Gibt es etwas zu verbergen?

Das YouTube-Paar hatte in den letzten Wochen auch immer wieder kritisiert, dass viele Szenen einfach nicht im TV zu sehen waren, die alles in einem anderen Licht gezeigt hätten. RTL bezog gegenüber der “Bild”-Zeitung Stellung zu der Forderung der “Sommerhaus”-Stars und erklärte, dass der Sender dem Wunsch nach einer Live-Show nicht nachkommen würde.

Ein No-Go für Lisha, die sich sicher ist, dass es einen bestimmten Grund haben muss, weshalb RTL der Bitte nicht nachkommen will. In ihrer Instagram-Story schrieb sie:

Natürlich gibt es etwas zu verbergen.

Worum es dabei gehen soll? Unklar! Fakt ist, dass das letzte Wort hier wahrscheinlich noch lange nicht gesprochen ist. Auch, wenn die Wiedersehensshow nicht live stattfindet, dürfen sich die Fans wahrscheinlich dennoch auf eine große Portion Drama gefasst machen …

“Das Sommerhaus der Stars” läuft sonntags um 20:15 Uhr bei RTL und jederzeit bei TVNOW. Das Wiedersehen wird am 1. November direkt nach dem großen Finale gezeigt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel