Sophia Thomallas neuer Latex-Look erinnert an Britney Spears

Oops! Sie hat es wieder getan: Sophia Thomalla zeigt sich erneut im Latex-Outfit. Dieses Mal in einem knallroten Gummiteil, der die Moderatorin an ein legendäres Musikvideo von 2004 erinnert.

Der erste Beitrag zeigt die 31-Jährige in einer Umkleide des berühmten MMC Studios in Köln, wo auch Sendungen wie “Let’s Dance” oder DSDS aufgenommen werden, Dort sitzt sie auf einem Stuhl, stützt sich mit einem Arm auf einem Tisch ab und schaut lasziv in die Kamera. Zur blauen Jeans trägt sie das bauchfreie Latextop. Im Text unter dem Beitrag, der innerhalb weniger Stunden fast 45.000 Mal mit einem Like versehen wurde, zitiert sie den Titel des Hits von Britney Spears: “Oops I did it again!

Ein späterer Beitrag zeigt sie im TV-Studio. Sie sitzt auf einem Hocker und man kann ihr gesamtes Outfit sehen. Zu dem bereits bekannten Gummioberteil und der erahnten Blue Jeans trägt sie noch rote Heels. Laut den Hashtags unter dem Beitrag könnte es sich um die Aufnahme einer neuen Ausgabe der RTL-Show “I Can See Your Voice” handeln. 

“Lady in Red”

Im Hintergrund des Fotos sieht man Pappfiguren als Studiopublikum. Trotz leicht diffiziler Atmosphäre scheint Sophia beste Laune zu haben. “Zu Hause ist es zwar schön, aber im TV-Studio ist es schöner”, tippt sie unter das Posting.

  • Sophia Thomalla: ”Jeder hat Vorstellungen einer perfekten Beziehung”
  • Fans sind begeistert: Laura Wontorra im Leder-Outfit
  • “Eine echte Wikingerin”: Charlotte Würdig: Im Badeanzug durch den Schnee

Die Fans des Fernsehstars sind von dem Look zumindest begeistert. “Super Outfit, I love it”, schreibt eine Userin in die Kommentare. “Lady in Red”, meint eine andere und platziert noch ein Flammen-Emoji daneben. “Yo, geht”, meint Alec Völkel von The BossHoss ganz lässig. Auch Sylvie Meis kommentierte den Look mit einem Flammen-Emoji.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel