Sorge um Fürstin Charlène nach Zusammenbruch

Das Fürstenhaus kommt nicht zur Ruhe: Neue besorgniserregende Nachrichten um Fürstin Charlène.

Video: Zusammenbruch – FürstinCharlène im Krankenhaus

Bei Fürstin Charlène scheint einfach keine Ruhe einzukehren. Seit Monaten sitzt sie nun schon wegen einer HNO-Infektion in Südafrika fest. Zuletzt schien es ihr wieder besser zu gehen, doch jetzt der nächste Schock. Charlène hatte einen Zusammenbruch und musste Medienberichten zufolgein das “Netcare Alberlito Hospital” in Ballito (Südafrika) eingeliefert werden.

Charlène.© Reuters

Video: Das steckt hinter der Liebes-Auszeit

Video: Fürstin Charlène teilt kurioses Posting am Hochzeitstag

Video: Monaco-Zwillinge: Das müsst ihr über die süßen Gabriella und Jacques wissen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel