"Spießig": "Ex on the Beach"-Michelle rechnet mit Ex Max ab

Aus ihrer Abneigung macht sie kein Geheimnis! Dabei hatte es vor einiger Zeit zwischen Michelle Daniaux und Max Schnabel (22) eigentlich heftig gefunkt. Bei Temptation Island trennte sich die Blondine sogar von ihrem Freund Mateo Glotz und turtelte mit dem Stuttgarter weiter. Mittlerweile gehen die zwei aber schon wieder getrennte Wege und von ihrem Wiedersehen bei Ex on the Beach ist Michelle alles andere als begeistert. In der Liebesvilla lästert sie jetzt heftig über ihren Ex-Flirt.

Mitbewohnerin Georgia kommt in der fünften Folge der Datingshow gar nicht mehr aus dem Schwärmen über den 25-Jährigen heraus und will von dessen Ex wissen, wie Max denn so drauf sei. “Voll spießig. Null der Partytyp. Er ist schon hübsch, aber null Mann. Er ist voll die Pussy”, macht die Österreicherin jedoch keinen Hehl aus ihrer Meinung zu dem einstigen Verführer. Vor allem wegen Georgias sexueller Vorlieben sieht Michelle bereits schwarz. “Weiß er, dass du bi bist? Weil, er ist so ein Spießer. Alles, was anders ist, findet er komisch”, erklärt sie.

Auch im Gespräch mit Promiflash fand die Psychologiestudentin klare Worte für den Fahrlehrer. Sie sei von seinem Auftauchen am “Ex on the Beach”-Strand ziemlich genervt gewesen. “Ich war direkt angewidert. Ich hatte überhaupt keine Lust, mich mit ihm zu unterhalten, geschweige denn mit ihm unter einem Dach zu leben”, erinnerte sie sich zurück.

“Ex on the Beach”, seit dem 1. September auf TVNOW und dem 15. September um 23:05 Uhr bei RTL.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel