Statement für schwarze Frauen: Cardi B zeigt ihre Locken

Cardi B (29) spricht offen über ihren Weg zu natürlichem Haar. Die Rapperin zeigt sich im Netz gerne mit den verschiedensten Frisuren und Haarfarben. Ob grün, rot, blond oder schwarz – Cardi testet die Farbpalette gerne aus. Mit ihrem neusten Posting möchte sie jedoch auch auf die Schattenseiten aufmerksam machen, die ihre Haare in der Vergangenheit mit sich brachten. Sie erzählte ihren Fans von der Entwicklung ihrer Lockenpracht und setzte ein wichtiges Statement für schwarze Frauen.

Auf ihrem Instagram-Profil postete die „WAP“-Interpretin eine Reihe von Bildern und Videos. Auf einem strahlt sie sogar noch als kleines Kind in die Kamera. In ihrer Bildunterschrift blickte Cardi einige Jahre zurück: „Seit meiner Kindheit habe ich Probleme, mein Haar zu bändigen und vor ein paar Jahren habe ich verschiedene Methoden gefunden, die für mich funktionieren.“ Früher hätte es noch nicht die passenden Produkte und Pflegetipps gegeben, stellte sie fest. Doch das habe sich in Zeiten von YouTube und TikTok geändert.

„Ich möchte, dass schwarze Frauen mit krausem Haar wissen, dass es so etwas wie ’schlechtes Haar‘ nicht gibt. „Schönes Haar‘ bedeutet nicht, eine bestimmte Haartextur zu haben. Jedes Haar ist schön“, schließt sie ihren Appell. Knapp 4,5 Millionen User likten den Beitrag bereits.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel