Süß: Seit 73 Jahren nimmt die Queen ihren Ehering nicht ab

Was für ein romantisches Liebesgeständnis! Am 20. November dieses Jahres feiern Queen Elizabeth (94) und Prinz Philip (99) ihren 73. Hochzeitstag. Auch nach so vielen gemeinsamen Jahren scheinen die beiden noch glücklich zu sein. So soll die Queen es regelrecht genossen haben, die vergangenen Monate nur mit Philip in der Isolation verbracht zu haben. Wie sehr das royale Oberhaupt und ihr Gatte miteinader verbunden sind, zeigt nun auch folgendes Detail: Offenbar hat die Queen ihren Ehering seit ihrer Hochzeit niemals abgelegt!

Ähnlich wie die Ringe von Herzogin Meghan (39) und Herzogin Kate (38) wurde auch der Ring der 94-Jährigen aus walisischem Gold gefertigt. In der neu erschienen Biografie “Prince Philip: A Portrait of the Duke of Edinburgh” schreibt die Royal-Expertin und Autorin Ingrid Seward, dass die Queen ihren Ehering niemals abnehmen würde. Prinz Philip soll kurz vor der Hochzeit die Inschrift ausgesucht haben. Und bis heute kenne niemand außer dem Paar selbst und dem Juwelier die Gravur!

Auch der Verlobungsring der Queen ist etwas Besonderes. Dieser wurde aus einem Teil der Tiara von Philips Mutter Princess Alice von Battenberg geschmiedet. Der Ring besteht aus einem Drei-Karat-Diamanten sowie fünf kleineren Diamanten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel