Susan Sideropoulos: Liebes-Erklärung an ihren „zauberhaften Papa“

Susan Sideropoulos: Liebes-Erklärung an ihren„zauberhaften Papa“

Throwback-Foto von Susans Eltern begeistert Follower

Statt ihrem Vater einfach nur zum Geburtstag zu gratulieren, gab es von Susan Sideropoulos (40) eine dicke Liebes-Erklärung an ihren „zauberhaften Papa“ bei Instagram. Verbunden mit einem Throwback-Foto von Susans Eltern, das ihren Followern ganz besonders ans Herz geht.

Susan Sideropoulos sieht aus wie ihre Mutter (†)

„Das schönste Paar der Siebziger“, schreibt Susan zu einem Foto, auf dem ihre Eltern liebevoll miteinander kuscheln und sichtlich verliebt wirken. Dabei fällt auf, wie ähnlich sie und ihre Mutter sich sehen – auch, wenn sich Susan gerade die Haare pink gefärbt hat. „Hier hab ich im ersten Moment gedacht das wärst du“ oder „Was ein zauberhaftes Bild, da sieht man richtig woher du dein tolles Aussehen hast und dein glückliches Wesen“, schreiben ihre Follower begeistert über die Ähnlichkeit mit ihrer Mutter in die Kommentare.

Über deren Krebstod hat Susan im September 2020 erstmals offen gesprochen. Sie war noch ein Teenager, als sie ihre geliebte Mama verlor. Ein Schicksalsschlag, von dem sie sich nie wirklich erholt hat, wie sie im Video erzählt.

Susan Sideropoulos spricht über Krebstod ihrer Mutter

Susans „Schicksal“ sind ihre großartigen Männer

Jetzt ist Susan, die zwei Söhne hat, allein unter Männern – und sehr happy damit. „Mein Schicksal ist es, von großartigen Männern umgeben zu sein: Meine wundervollen Söhne, mein einzigartiger Ehemann und mein zauberhafter Papa“, schreibt sie zu dem süßen Throwback-Foto ihrer Eltern. Und für Papa gibt es noch eine extra Liebeserklärung dazu: „Jeder kann ein Vater sein, aber nur die ganz besonderen sind ein Papa“. So nämlich. „Schicksal“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel