Tayisiya und ihr Freund reden nie über "Bauer sucht Frau"

Eines der wohl spannendsten Abenteuer in Tayisiya Mordergers (22) Leben ist wohl Bauer sucht Frau. Die Profi-Tennisspielerin wagte 2018 den Schritt vor die Kameras. Zwar wollte es mit dem Liebesglück nicht so ganz hinhauen, dafür wurde sie aber zu einem der bekanntesten Gesichter der 14. Staffel. Heute, knapp zwei Jahre später, ist Taya wieder vergeben. Obwohl ihre TV-Vergangenheit noch gar nicht so lange her ist, hätten die 22-Jährige und ihr Schatz noch nie darüber gesprochen!

Im Promiflash-Interview verriet Tayisiya: “Ich habe über dieses Thema ‘Bauer sucht Frau‘ noch nicht mit ihm geredet.” Ob sie ihre Teilnahme generell lieber verschweigt? “Nein, ich rede echt gerne darüber, mit allen. Dass es sehr viel Spaß gemacht hat, dass ich so schöne Momente erlebt habe”, erklärte die Dortmunderin. “Ich bin einfach noch nicht dazu gekommen.”

Mit Reue habe ihre Verschwiegenheit also nichts zu tun: “Wenn ich an die Zeit zurückdenke, würde ich es genauso wieder machen.” Bauer Matthias sei ein richtig guter Freund für sie geworden – allein dafür habe sich die Sendung gelohnt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel