"Temptation Island"-Marlisa auch von Yasin und Mike entsetzt

Nicht nur ihr eigener Partner ist für Marlisa eine Ernüchterung! Die Blondine und ihr Partner Fabio De Pasquale sind bei Temptation Island dabei, weil der Muskelmann dem Curvy Model seine Liebe beweisen wollte – bislang bewirkte er mit zahlreichen Flirts und Saufeskapaden allerdings das Gegenteil. Die Blondine war dementsprechend nicht besonders begeistert von der Performance ihres Freundes. Marlisa erzählt Promiflash nun, dass sie aber auch von Yasin Mohamed und Mike Brown enttäuscht ist!

Im Interview mit Promiflash verrät die Berlinerin, dass sie nicht damit gerechnet hätte, dass das Duo so durchstarten würde: “Ich war von beiden geschockt, da ich es bei den beiden einfach nicht erwartet hätte.” Auch Yasin und Mike hatten nämlich bislang keinen Körperkontakt zu den Damen gescheut – oftmals stark alkoholisiert. Zwar habe die 31-Jährige persönlich die Aktionen der beiden nicht so schlimm gefunden – sie habe allerdings gewusst, wie sehr das Benehmen deren Freundinnen Alicia Costa Pinhero und Sabine Baidin verletzen würde. “Deshalb habe ich so mitgefühlt”, gesteht Marlisa.

Generell habe es die Bloggerin überrascht, dass Yasin und Mike direkt so ausgelassen gefeiert hätten: “Ich habe beide Jungs kurz vor den Dreharbeiten kennengelernt und da dachte ich: ‘Safe, die machen nichts.'”

Alle Infos zu “Temptation Island – Versuchung im Paradies” bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel