"The Masked Singer": Thomas Müller begeistert über Reinas Show-Auftritt

  • Der ehemalige Bayern-Torhüter Pepe Reina machte beim spanischen “The Masked Singer” mit.
  • Sein Fußball-Kollege Thomas Müller zeigte sich auf Twitter begeistert davon.

Lesen Sie hier mehr Fußball-News

Große Überraschung bei der spanischen Version von “The Masked Singer”. Unter dem königlichen – mit goldenen Bordüren und Orden behangenen – Pinguin-Kostüm kommt dieses Mal ein bekannter Fußballer zu Tage: der Ex-Bayern-Torhüter Pepe Reina!

Sein ehemaliger Mannschaftskollege Thomas Müller ist begeistert und postet auf Twitter ein begeistertes Lob mit passenden Emojis: “Bravo!!”

Der 38-jährige Profi-Spieler, inzwischen bei Lazio Rom unter Vertrag, überraschte mit stimmlicher Performance. Reina sang ziemlich überzeugend das Lied “Hola, mi amor” von Junco und twitterte seinen Auftritt:

Der spanische Juror und Comedian José Mota hatte als einziger auf den Torwart getippt. Die anderen Jury-Kollegen hatten auf die spanische Fußball-Legende Andrés Iniesta gehofft.

Pepe Reina scherzt über ESC-Auftritt

Reina schien nach seiner Enttarnung euphorisiert von seinem Auftritt und lachte ins Publikum: “Ich musste das einfach tun. Euch alle sprachlos zu sehen, eure Reaktionen wie ‘Schaut, wie er sich bewegt’ … ist einfach großartig”, sagte Reina beim übertragenden Sender Antena 3.

Amüsiert habe ihn auch, welche Ideen die Jury entwickelte. “Als ihr gesagt habt, es wäre Iniesta, musste ich mich zusammenreißen”, freute sich der ehemalige spanische Nationalspieler und gestand: “Ich würde mir ein paar Köpfe abreißen, um zu sehen, wie Andrés das macht”.

Dann verkündete er mit einem Augenzwinkern: “Ich denke ernsthaft darüber nach, ob der nächste Schritt der Eurovision Song Contest ist”. Thomas Müller als Fan ist ihm schon mal sicher!  © 1&1 Mail & Media/spot on news

"The Masked Singer": Dieser Star-Synchronsprecher versteckt sich hinter dem Mikro

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel