Tödlicher Unfall am Set der Netflix-Serie "Der Auserwählte"

Tragische Nachrichten vom Set der Netflix-Serie „Der Auserwählte“. Seit 2019 ist die Show auf der Streamingplattform abrufbar und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Bereits zwei Staffeln wurden produziert. Derzeit stehen die Schauspieler für die Aufnahme weitere Folgen wieder vor der Kamera. Doch nun ereignete sich ein tragischer Unfall am Set der Serie, welcher neben mehreren Verletzten auch zwei Todesopfer forderte.

Wie The Washington Post berichtete, kam es am Donnerstag zu einem tödlichen Crash mit einem Van bei den Dreharbeiten. Insgesamt sechs Menschen wurden bei dem Unfall mit dem Fahrzeug auf der Halbinsel Baja California Sur verletzt. Zudem verunglückten zwei der Schauspieler. Doch wie ist es zu dem Unglück gekommen? Laut den Berichten des Nachrichtenportals sei der Van von der Straße abgekommen und habe sich dabei gedreht.

Wer die beiden verunglückten Schauspieler sind, wurde inzwischen festgestellt. Bei den Opfern handelt es sich angeblich um Raymundo Gardu\u0026#241;o Cruz und Juan Francisco Gonz\u0026#225;lez Aguilar. Um wen es sich bei den sechs Verletzten handelt, ist derzeit noch nicht bekannt. Ebenso gibt es auch noch keine Informationen über ihren Zustand.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel