Tom Holland: Zendaya gibt ihm Halt

Tom Holland: Zendaya gibt ihm Halt

Tom Holland hat erzählt, dass Zendaya "zu seiner geistigen Gesundheit" beigetragen hat.

Der 25-jährige Schauspieler ist mit der ‚Spider-Man‘-Darstellerin liiert und Tom gibt zu, dass seine 25-jährige Freundin zu einem wichtigen Halt in seinem Leben geworden ist.

Der Schauspieler enthüllte in einem Interview mit dem ‚GQ‘-Magazin: „Sie in meinem Leben zu haben, war so entscheidend für meine geistige Gesundheit. Sie ist so gut darin, ein Vorbild für junge Männer und Mädchen zu sein. Wenn jemand sagt: ‚Kann ich ein Foto haben?‘, dann ist es nie ein schlechter Zeitpunkt für sie. Meine erste Reaktion ist jedoch: ‚Warum redest du mit mir? Lass mich in Ruhe.'“ Toms und Zendayas Romanze wurde Anfang des Jahres öffentlich und der Schauspieler gibt zu, dass er Schwierigkeiten damit hat, mit dem Mangel an Privatsphäre umzugehen. „Ich war immer sehr darauf bedacht, mein Privatleben privat zu halten, weil ich sowieso so viel von meinem Leben mit der Welt teile“, so der Hollywood-Darsteller weiter. Tom fühle sich unwohl, über ihre Romanze zu sprechen, wenn Zendaya nicht mit dabei ist. „Es ist kein Gespräch, das ich ohne sie führen kann. Weißt du, ich respektiere sie zu sehr, um das zu sagen… Das ist nicht meine Geschichte. Es ist unsere Geschichte. Und wir werden darüber sprechen, wenn wir bereit sind, gemeinsam darüber zu sprechen.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel