Topmodel Marcus Schenkenberg ist überraschend Papa geworden

Topmodel Marcus Schenkenberg ist überraschend Papa geworden

Kleiner Sohn geboren

Vaterfreuden bei Marcus Schenkenberg (53): Das schwedische Topmodel ist überraschend Papa geworden. Die freudige Nachricht teilte er mit einem niedlichen Foto auf Instagram. Darauf ist sein Kind in eine helle Babydecke gehüllt und schaut verschlafen in die Kamera. Schenkenberg verriet bereits den Namen seines Sohnes: „Willkommen auf der Welt, mein wunderschöner kleiner Junge Collin!!“, schrieb er zu seinem Post.

Unter dem Beitrag sammelten sich zahlreiche Glückwünsche. Das dänische Fotomodell Heidi Albertsen (45) schrieb: „Glückwünsche! Er ist sehr hübsch!“ Schauspielerin Natalia Avelon (42) freute sich ebenfalls mit dem frischgebackenen Vater: „Oh, das sind so gute Neuigkeiten, Marcus!! Willkommen auf unserem kleinen Planeten, Collin! Ich wünsche dir alles Gute auf dieser Welt.“ US-Schauspielerin Angelica Bridges (51) fiel die Ähnlichkeit von Vater und Sohn auf: „Großartig! Glückwünsch! Ein weiteres Supermodel, dein Mini-Ich!“

Schenkenbergs Manager erklärte der „Bild“-Zeitung: „Es ist ein Überraschungskind! Marcus ist sehr glücklich.“ Es sei schon immer der „Traum“ des Models gewesen, „Vater zu werden“. Schenkenberg sei „immer davon ausgegangen, wenn es passiert, dass es dann ein Überraschungskind wird“. Wer die Mutter des Kindes ist, ist nicht bekannt.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel