"Total schade": Keine Urlauber in renovierter Wendler-Villa

Der Wendler hatte große Pläne: Er hatte ein Haus in Florida renoviert, um es an Urlauber zu vermieten. Eine gute Geldquelle. Doch daraus wird wegen Corona nun nichts mehr.

South West Florida, der Wendler im Auto auf dem Weg zu seinem Haus. “Good Morning in the Morning”, grüßt er in gewohnt spezieller Aussprache in die Kamera. Er sei auf dem Weg zum renovierten Haus, informiert er seine Follower via Instagram-Story. Zusammen mit Laura, ihrem Vater und weiteren Helfern hatte er viel Arbeit in die Renovierung gesteckt. Vielen dürfte es bekannt vorkommen, denn in der Doku-Soap des Wendlers ist es ebenfalls zu sehen.

“Super schick geworden”

Der Wendler und seine Verlobte Laura Müller hatten sich entschlossen, in seinem alten Haus wohnen zu bleiben und das renovierte zu vermieten. Doch durch Corona sei dies auch in Amerika nicht möglich. “Deswegen steht es jetzt leer, was natürlich total schade ist”, findet der 47-Jährige. “Total schade” vielleicht auch deshalb, weil der Wendler Geld gut gebrauchen könnte. Zwar lebt er mit seiner Laura mit Yacht und Privatpool ein luxuriöses Leben. Dennoch offenbarte er, dass das Finanzamt über eine Millionen Euro Steuernachzahlungen fordere. t-online.de berichtete.

Er betritt das eingeschossige Haus mit der weißen Fassade und filmt in die Runde: Ein riesiges offenes Wohnzimmer, glänzende helle Fliesen, ein weißes Ecksofa mit Glastisch und eine weiße Küche erstrecken sich hier. “Super schick geworden”, bewundert der Schlagersänger sein Werk. Eigentlich wollten sie das Haus bis Ende 2020 vermieten, es dann abreißen und neu bauen. Aber “erstens kommt es anders und zweitens als man denkt”, sprichwörtelt er und nimmt seine Fans noch mit in den Garten. 

  • Trotz Steuerschulden: Laura und der Wendler – woher kommt das Geld?
  • Olli und Laura : Michael Wendler will Oliver Pocher als Trauzeuge
  • Teurer Spaß für neues Heim: Das zahlten Laura und der Wendler im Möbelladen

Hier könnten Urlauber im großen Pool baden und direkt aufs Meer schauen. Doch daraus wird nun nichts mehr. Vielleicht gar nicht so schlecht, weil der Pool komische Geräusche von sich gibt. “Jetzt muss ich mich darum auch mal kümmern”, schließt der Wendler seine Story ab.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel