Turtelgerüchte: Liebt Motsis Schwester ihren Tanzpartner?

Hat sich Oti Mabuse tatsächlich in ihren Strictly Come Dancing-Partner verliebt? Die Schwester von Motsi Mabuse (38) war nicht nur für zwei Staffeln bei Let’s Dance zu sehen, sondern ist auch seit 2015 regelmäßig bei dem britischen Pendant dabei! Im vergangenen Jahr trat sie dort mit dem Ex-Rennfahrer Kelvin Fletcher (36) an und die Zuschauer sahen in den beiden mehr als nur Tanzpartner: Liebesgerüchte um die gebürtige Südafrikanerin und den verheirateten Schauspieler machten die Runde – und die scheinen sich jetzt zu bestätigen!

Paparazzi erwischten die zwei jetzt mitten in der Nacht vor einem Londoner Hotel. Auf den Bildern wirken sie sehr vertraut: Sie stehen nicht nur eng beieinander – Kelvin legt seine Hand auch knapp über Otis Po ab! Ob die beiden wirklich ein Paar sind? Obwohl Kelvins Frau Eliza Marsland schon kurze Zeit später ohne ihren Ehering gesichtet wurde, dementierte sie Trennungsgerüchte und wurde sogar knutschend mit dem Vater ihrer zwei Kinder gesichtet.

Oti und Kelvin wären nicht das erste Paar, das in einer Tanzshow zueinanderfindet: Die Romanze zwischen Rebecca Mir (28) und Massimo Sinat\u0026#243; (39) begann auf die gleiche Weise. 2012 lernten sich die beiden bei “Let’s Dance” kennen und lieben. Wegen ihr verließ Massimo damals für die Ex-Germany’s next Topmodel-Kandidatin sogar seine Frau Tatjana Kuschill.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel