"Twin Peaks"-Schauspieler Walter Olkewicz ist tot

US-Schauspieler und “Twin Peaks”-Star Walter Olkewicz ist mit 72 Jahren verstorben. Das bestätigte nun sein Sohn. 

“Twin Peaks”: Walter Olkewicz spielte die Rolle von Jacques. (Quelle: IMAGO / Everett Collection)

Bekannt war Olkewicz unter anderem für seine Verkörperung der Figur Jacques in David Lynchs Kultserie “Twin Peaks”, die in der ersten Staffel zu Unrecht für den Mord an Laura Palmer festgenommen wird. Seine Rolle Jacques war früher Holzfäller. Wegen seines Übergewichts musste die Figur den Job allerdings aufgeben. Er arbeitete stattdessen als Barkeeper und als Croupier in einem Casino und einem Bordell. Außerdem schmuggelt er Drogen von Kanada nach Twin Peaks. Olkewicz kehrte für “Twin Peaks – Der Film” und im Revival der Mysteryserie im Jahr 2017 noch einmal zurück.

  • Paul van Dyk: Musikproduzent Paul van Dyk ist nun in der FDP
  • Twitter-User fordern Konsequenzen: Vorwürfe gegen Luke Mockridge
  • “Er wusste, dass ich nichts sage”: Senta Berger über Missbrauch am Set

Auch in der Sitcom “Grace” hatte er vier Staffeln lang eine tragende Rolle und verkörperte in Joel Schumachers (1939-2020) Thriller “Der Klient” einen Mafia-Anwalt. Olkewicz war darüber hinaus noch in den TV-Sitcoms “Wer ist hier der Boss?” oder “Seinfeld” zu sehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel