"Überraschend gut": Bachelorette Melissa gibt Liebes-Update

Melissa Damilia (25) plaudert neue Beziehungsdetails aus! Seit die Schwäbin im Finale von Die Bachelorette Leander Sacher (23) die letzte Rose gab, ist sie mit dem Studenten zusammen. Die beiden führen jedoch eine Fernbeziehung – Melissa wohnt in Stuttgart und Leander in Aachen. Die 420 Kilometer Entfernung scheinen für das junge Liebespaar aber kein großes Problem zu sein – wie Melissa jetzt verrät!

Im Audio Now-Podcast zum Bachelor mit Steffi Brungs (32) und Inken Wriedt erzählt Melissa: “Es läuft überraschend sehr gut. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass es so gut läuft bei uns.” Sie und Leander hätten die Möglichkeit, sich jede Woche zu sehen – und das trotz der Entfernung. “Es ist eine sehr entspannte und schöne Beziehung muss ich sagen”, fasst die 25-Jährige zusammen.

Bald könnten sich Melissa und Leander vielleicht sogar noch häufiger sehen. Die beiden Reality-TV-Stars wollen zusammenziehen und suchen in Nordrhein-Westfalen sogar schon nach einer gemeinsamen Wohnung. Bislang sind sie allerdings noch nicht fündig geworden. “Wir machen uns da aber keinen Druck”, erklärte die gebürtige Herrenbergerin zu Beginn des Jahres in ihrer Instagram-Story.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel