Unangebracht? "Grill den Henssler"-Laura sorgt für Kritik!

Hätte sie sich diesen Spruch sparen sollen? Heute startete die Sommer-Staffel von Grill den Henssler. In der aktuellen Folge kämpft TV-Koch Steffen Henssler (47) nach seinem Sieg gegen Brutzel-Kollege Tim Mälzer gegen die Promis Andr\u0026#233; Dietz (45), Motsi Mabuse (39) und Chris Tall (29). Durch die Show führt wie in den vergangenen Folgen Moderatorin Laura Wontorra (31). Mit einem Spruch brachte die 31-Jährige nun einige Zuschauer gegen sich auf!

Als Vorspeise bereiteten Steffen und Alles was zählt-Darsteller Andr\u0026#233; jeweils ein Risotto mit Pecorino, Birnen und Kaisergranat zu. Aus diesem Grund wollte sich Laura mit Steffen über den Käse unterhalten – während des Gesprächs stellte sie auch folgende Frage an den Koch: “Ist Pecorino der warme Bruder von Parmesan?” Viele User störten sich an dem Ausdruck “warmer Bruder” und machten ihrer Empörung im Netz Luft: “Ernsthaft, Frau Moderatorin? Wie daneben ist das denn…” und “Echt jetzt? Schwulen-Witze? Fettnäpfchen-TV”, lauteten zum Beispiel zwei Kommentare auf Twitter dazu.

Der Grund für die Aufregung: “Warmer Bruder” ist eine abwertende Bezeichnung für homosexuelle Männer. Was sagt ihr zu dem Spruch von Laura? Stimmt in unserer Umfrage ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel