US-"Masked Singer": Dieser Star wurde als Erstes demaskiert

Welche Maske musste bei der beliebten Musikshow The Masked Singer zuerst fallen? In den USA flimmerte am vergangenen Mittwoch Folge eins der vierten Staffel über die Fernsehbildschirme. Dabei liefern die kostümierten Promi-Kandidaten auf der Bühne eine Performance ab – und hoffen zum einen, dass niemand hinter ihre Identität kommt, und zum anderen, dass sie am Ende eine Runde weiterkommen. Doch wie nach jedem Show-Abend musste ein Star gehen – und auf der Bühne sein Kostüm ablegen.

Der Drache bekam am Ende vom Publikum und den Juroren die wenigsten Stimmen und musste sein Gesicht zeigen – es war Busta Rhymes (48)! Die Enthüllung kam aber nicht für alle überraschend. Die Jury-Mitglieder Nicole Scherzinger (42) und Robin Thicke (43) hatten zuvor schon auf den Rapper getippt. Der “Blurred Lines”-Interpret hatte hinter dem Drachen-Kostüm einen klaren Hinweis erkannt: “Er hat drei Alben, in denen das Wort Drache vorkommt”, erklärte er vorab seine Vermutung.

Doch nicht nur in den USA können sich die Fans des Formats über neue Folgen freuen – auch in Österreich wird gerade munter drauf los geraten. Am vergangenen Dienstag lief die dritte Folge und enthüllte den Star unter dem flauschigen Kopf der Katze: Es war Schauspielerin Sabine Petzl (55), die viele aus ihrer Zeit bei der Serie “Küstenwache” kennen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel