US-Rapperin Nicki Minaj: Neujahrsgruß mit Fotos von ihrem Sohn

US-Rapperin Nicki Minaj: Neujahrsgruß mit Fotos von ihrem Sohn

Nicki und ihr Papa Bär

Rapperin Nicki Minaj (37) und ihr Mann Kenneth Petty sind im Spätsommer 2020 Eltern geworden. Nachdem die Sängerin die ersten Monate mit ihrer kleinen Familie genießen konnte, zeigt sie ihren Fans nun im neuen Jahr erstmals ihren Sohn.

„Mutter geworden zu sein, ist bei weitem der erfüllendste Job, den ich jemals angenommen habe“

Nicki hat eine Reihe von Fotos von ihrem drei Monate alten Sohn gepostet. Der kleine Papa Bär, wie sie ihn liebevoll nennt, sitzt dabei mit seinen Baby-Designerklamotten in seiner elektrischen Babyschaukel und guckt skeptisch in die Kamera.

Sie wünscht ihren Fans ein gutes neues Jahr und bedankt sich für ihren Support: „Papa Bär, vielen Dank, dass du mich als deine Mutter ausgewählt hast. Wir wünschen euch Leute ein frohes und erfolgreiches neues Jahr. Vielen Dank für eure Liebe und Unterstützung während dieser Reise. Es hat mir so viel bedeutet. Mutter geworden zu sein, ist bei weitem der erfüllendste Job, den ich jemals angenommen habe.“

https://www.instagram.com/p/CJizFyJLX4k/

Ein Beitrag geteilt von Barbie (@nickiminaj)

Nicki ist eine stolze Mama

Weiter schreibt sie: „Ich sende Liebe an alle Superheldenmütter da draußen. Eine feste Umarmungen an alle Frauen, die in dieser herausfordernden Zeit schwanger waren.“

Die Fans können sich zudem über eine kurze Aufnahme des Babys freuen. Es zeigt, wie Nicki mit dem Kleinen interagiert und ihn dabei Papa Bär nennt. Der Titel des Clips lautet „Das Beste von 2020“.

Nickis Liebesleben

Nicki Minaj überraschte Fans mit Babybauchfotos im Juli und bestätigte damit ihre Schwangerschaft. Anfang Oktober gab es die ersten Meldungen, dass das Baby da sei. Erst am 15. Oktober hatte Nicki mit einem Foto einer Glückwünsch-Karte bestätigt, dass sie Mutter eines Sohnes geworden war.

Der Vater des Kindes ist ihr Partner, Kenneth Petty. Nickis Mann ist ein verurteilter Sexualstraftäter und angeblich sogar ein Mörder.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel