Vettels ehemaliger Teamkollege Charles Leclerc hat Corona

Auch die Formel-1-Fahrer können der Pandemie nicht entkommen! Nach Lewis Hamilton (36), Lando Norris, Sergio Perez und Lance Stroll wurde nun auch Charles Leclerc (23) positiv auf das Coronavirus getestet. Erst vergangenen Monat war bekannt geworden, dass sich Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton infiziert hatte. Sein Team musste deswegen beim Grand Prix von Sakhir in Bahrain auf den erfolgreichen Briten verzichten. Jetzt hat es auch den Ferrari-Fahrer Charles erwischt.

Der ehemalige Teamkollege von Sebastian Vettel (33) erklärte seinen Fans auf Instagram: “Ich wollte euch mitteilen, dass ich positiv auf Covid-19 getestet wurde. Ich werde im Rahmen der Protokolle meines Teams regelmäßig getestet. Leider habe ich erfahren, dass ich in Kontakt mit einem positiven Fall gewesen bin.” Der 23-Jährige isoliere sich daher aktuell in seiner Heimat Monaco und habe bereits alle Kontaktpersonen informiert. “Ich fühle mich ok und habe milde Symptome”, berichtete er über seinen aktuellen Gesundheitszustand.

Noch vor wenigen Tagen war der Nachwuchsrennfahrer in Dubai gewesen, wo er mit seiner Freundin Urlaub gemacht hat. Wie Bild berichtete, habe er sich dort in einem Privatzoo ohne Maske aufgehalten und sei dafür in die Kritik geraten. Auch sein Formel-1-Kollege Norris hatte vor seinem positiven Test Urlaub in Dubai gemacht.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel