Vor Abnahme: Rebel Wilson bekam Rollen wegen Gewicht nicht

Sie redet über ihre Motivation! Rebel Wilson (41) versetzte ihre Community im vergangenen Jahr immer wieder in Staunen: Die Schauspielerin ließ die Pfunde nämlich mächtig purzeln und verlor insgesamt rund 35 Kilo. Als Grund für die Body-Transformation gab die Australierin vor allem ihre Gesundheit an. Ihre Blutwerte hätten sich seit Anfang 2020 enorm verbessert. Jetzt sprach Rebel aber auch über ihre Zeit vor dem Gewichtsverlust: Damals habe sie wegen ihres Körpers sogar Absagen bei Castings bekommen!

Im Interview mit People öffnete sich Rebel jetzt und erzählte von ihren Erfahrungen mit Bodyshaming: „Am Anfang meiner Karriere, als ich noch etwas mehr auf den Hüften hatte, haben mich einige Agenten nur angeguckt und meinten gleich: ‚Auf gar keinen Fall!'“ In diesen Gegenwind habe sie daraufhin ihre Segel gesetzt: „Ich habe mir gedacht, dann nehme ich eben, was ihr für einen Nachteil haltet, und mache daraus meine Erfolgsstory!“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel