Während Livestream: Laura ruft Ex Pietro per FaceTime an!

Riesige Überraschung in Laura Maria Rypas Livestream: Die Ex-Freundin von Pietro Lombardi (28) holte ihn doch tatsächlich zum Schnacken dazu! Seit sich der ehemalige DSDS-Juror und seine einstige Partnerin gleichzeitig in häuslicher Quarantäne befinden, vermuteten bereits viele Fans, dass die beiden längst wieder in ziemlich gutem Kontakt stehen. Obwohl ihre Trennung schon über zwei Monate zurückliegt, hoffen viele auf ein Liebes-Comeback. Am Freitagabend lieferte Laura einmal mehr ein Indiz dafür!

Eigentlich plauderte die Rechtsanwaltsgehilfin mit ihren Instagram-Fans in einem Livestream darüber, wie es ihr in heimischer Isolation so geht. Noch sei sie nicht positiv getestet worden, habe aber mittlerweile Atembeschwerden. Über Pies Zustand war sie auch bestens informiert: “Bei ihm ist es auch so, erst hatte er gar keine Symptome und heute geht es ihm sehr schlecht.” Als die Zuschauer sie daraufhin immer wieder aufforderten, ihren einstigen Partner anzurufen, gab sie nach – und schaltete Pie tatsächlich via FaceTime dazu! “Die können dich jetzt alle hören”, kicherte sie. Offenbar wusste der Musiker zunächst gar nicht, dass sie ihn live angerufen hatte.

So richtig zeigen wollten sich Pietro im Call aber nicht – stattdessen richtete er die Kamera auf seine Wand und erklärte: “Ich zeige mich nicht. Ich habe keine Cappy auf. Aber ich komme gleich in den Livechat.” So richtig lang war ihr Telefonat nicht, aber anschließen gab Laura zu, ziemlich nervös gewesen zu sein. “Ich sage euch aber nicht, warum”, gab sie sich geheimnisvoll. Was glaubt ihr: Geht bei den beiden längst wieder was? Stimmt ab.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel