Waren alle dafür? Bahar verrät den Monrose-Trennungsgrund!

Hintergrundinformationen zur Monrose-Trennung! 2006 bildeten Mandy Capristo (31), Senna (41) und Bahar (32) die Girlband im Rahmen der ProSieben-Castingshow Popstars. 2011 lösten sie sich nach vier erfolgreichen Alben wieder auf. Bis heute war über diese Entscheidung nicht allzu viel bekannt. Bahar erlaubte ihren Fans und Followern nun, alle Fragen, die sie zu dem Thema haben, zu stellen. Dabei gab die “Medusa”-Interpretin erstmals detaillierte Infos über die Auflösung der Band bekannt.

“Wir haben uns alle drei dafür entschieden”, erzählte Bahar nun in einem Instagram-Livestream. Als die drei Popstars gewonnen hatten, haben sie einen Zwei-Alben-Vertrag unterschrieben, der gleich nach dem Erfolg der ersten Platte “Temptation” auf einen Vier-Alben-Vertrag verlängert wurde. Bevor die Produktion von Album Nummer vier, “Ladylike”, in New York begann, trafen sich die Girls mit Management und Label, um zu verhandeln, wie es weitergehen soll. Laut Bahar haben sich dann alle dazu entschieden, den Vertrag nicht mehr zu verlängern.

Jedes der Mädchen hatte andere Beweggründe für diese Entscheidung. “Mandy und Senna hatten Label-Angebote auf dem Tisch für Solo-Projekte”, erinnerte sich die “Flieder”-Interpretin an diese Zeit zurück.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel