Wegen Lasagne: Paris Hilton bekommt eigene Netflix-Kochshow

Endlich ist es mal nicht die Gerüchteküche, die rund um Paris Hilton (40) kocht! Eigentlich ist die Urenkelin des Hotelgründers Conrad Hilton (27) eher durch ihre wilden Partynächte oder ihre luxuriösen Shopping-Trips mit ihrer Schwester Nicky (37) bekannt. Doch auch als YouTuberin, Sängerin und Schauspielerin versuchte sich die Blondine bereits. Jetzt hat Paris einen neuen Plan – sie will unter die Fernsehköche gehen. Wie Netflix vor Kurzem verriet, bekommt das It-Girl tatsächlich eine eigene Kochshow.

Wie die 40-Jährige jetzt auf Instagram bestätigte, wird sie schon bald in ihrer eigenen Netflix-Serie den Kochlöffel schwingen. “Nächsten Monat kehre ich ins Fernsehen zurück – und diesmal übernehme ich die Küche”, erklärte das Model vorfreudig. “Cooking with Paris” soll die Show heißen und ab dem 4. August auf der Streaming-Plattform zu sehen sein. Laut Angaben des Netflix-Presseportals wird die Kultblondine in ihrer sechsteiligen Sendung auch mit der Hilfe ihrer Familie und Freunde “neue Zutaten, neue Rezepte und exotische Küchenmaschinen” ausprobieren.

Inspiriert wurde die Show von Paris’ YouTube-Video, das sie im Januar 2020 postete und das für Furore sorgte. In dem knapp 16-minütigen Clip versuchte sich die einstige “The Simple Life”-Darstellerin an einem Nudelgericht, ihrer berühmten “‘Sliving’ Lasagna” (zu deutsch: aufgeschnittene Lasagne). Dabei wirkte die Designerin eher verwirrt als kompetent in der Küche. Dennoch – oder vielleicht gerade deshalb – wurde die Aufnahme über fünf Millionen Mal geklickt und auch einige bekannte Köche oder Webstars wie beispielsweise LeFloid (33) reagierten auf das chaotische und zugleich unterhaltsame Kochvideo.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel