Wegen Po-Verletzung: Steffen Henssler trägt lange Unterhose

Steffen Henssler (48) ist bestens für ein neues Kochduell ausgerüstet! Vor zwei Wochen hatte der Profi-Koch in seiner Show Grill den Henssler das Handtuch werfen müssen. Das aber nicht etwa, weil er nicht wusste, was er zubereiten soll, sondern weil er aufgrund eines Muskelfaserrisses extreme Po-Schmerzen hatte. Nachdem er in der vergangenen Woche bereits wieder den Kochlöffel geschwungen hat, steht er auch am heutigen Abend erneut am Herd – das allerdings nicht nur mit Kochjacke, sondern auch mit langer Unterhose!

Gleich am Anfang der Show erklärt Steffen gegenüber Moderatorin Laura Wontorra (31): “Ich werde heute mal testen, wie weit ich schon gehen kann!” Ihm macht nämlich offenbar nach wie vor seine Sportverletzung zu schaffen – er hat jedoch vorgesorgt, um dennoch gut durch den Abend zu kommen: “Normalerweise dauert ein Muskelfaserriss ja etwas länger, aber ich habe ja eine längere Unterhose an. Das hält den Arsch, wo ich den Muskelfaserriss ja habe, echt zusammen”, erzählt er.

Nach seiner Niederlage in der vergangenen Woche wirkt der 48-Jährige heute noch ehrgeiziger, als er ohnehin schon ist – und scheint siegessicher: Immerhin hat er nicht nur eine Lösung für sein Po-Problem gefunden – darüber hinaus wurde auch das Drehset zu seinen Wünschen umgestaltet: “Ich hab wieder Platz, mein Arsch wird auch langsam warm – ist gut”, freut Steffen sich.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel