Widersprüchlich: Carmen Geiss wirbt nach Kritik für Masken

Kürzlich machte Reality-TV-Star Carmen Geiss ihrem Ärger über die Maskenpflicht Luft. Nun wirbt sie plötzlich für die Masken des Labels ihres Mannes.

Mehr Unterhaltungsthemen finden Sie hier

Reality-TV-Star Carmen Geiss macht auf Instagram Werbung für den Mund-Nasen-Schutz des Labels ihres Mannes. Widersprüchlich, denn wenige Tage zuvor hatte sie sich kritisch gegenüber der Maskenpflicht in Frankreich geäußert und damit einen richtigen Shitstorm an Land gezogen. Geiss machte unmissverständlich klar, was sie von den Schutzmasken hält.

“Wir müssen leider überall Masken tragen und ich weiß noch nicht wie lange. Mich nervt es aber auch ich kann leider nichts dagegen tun. Was sagt ihr dazu?? Ich weiß nicht mehr was das soll?? Ich komme mir vor, als möchte die Welt uns einsperren oder wo ist der Unterschied zwischen Fußfessel und Maske???”, schrieb Carmen Geiss.

Damit sorgte die Blondine bei ihren Followern für Unmut. “Echt jetzt??? Ist meiner Meinung nach unverantwortlich mit so einer Reichweite so was zu posten”, kommentierte eine Followerin. “Mit der Maske kannst du ÜBERALL hin, mit der Fußfessel nicht!”, schrieb eine andere. “Maske rettet Leben”, ergänzte ein weiterer.

Fans kritisieren Geiss für “Heuchelei”

Dass sie jetzt plötzlich Werbung für eine Maske macht, verwirrt ihre Fans. “Hetzen über Maskenpflicht und das mit Fußfessel und Gefängnis vergleichen und am nächsten Tag im Internet verkaufen. Das nenne ich Falschheit“, schreibt ein Nutzer.

Andere nehmen Carmen Geiss in Schutz: “Sie ist keine Maskengegnerin. Sie trägt sie dort, wo sie muss. Wie wir alle.” Ein weiterer Nutzer schreibt: “Carmen ist wenigstens ehrlich und steht zu ihrer Meinung.” Carmen Geiss hat 665.000 Abonnenten© 1&1 Mail & Media/spot on news

Carmen Geiss: Der Style-Wandel der schrecklich glamourösen TV-Millionärin.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel