Wie ausgewechselt! Fürstin Charléne strahlt auf dem Roten Teppich

Die Fürstin macht Selfies mit Fans

Wie ausgewechselt! Fürstin Charléne strahlt auf dem Roten Teppich

Fürstin Charlène strahlt auf Rotem Teppich

So ausgelassen und fröhlich hat man Fürstin Charlène von Monaco (44) schon lange nicht mehr gesehen. Bei ihrem neusten öffentlichen Auftritt nach ihrer Corona-Infektion mit Ehemann Fürst Albert II. (64) machte sie sogar Selfies mit Passanten.

Charlène von Monaco zeigt ihre strahlende Seite

Während Charlène bei ihren öffentlichen Auftritten in der letzten Zeit stets in sich gekehrt und traurig wirkte, zeigte sie sich bei bei der Eröffnungsveranstaltung des 61. Monte-Carlo Television Festivals von einer gänzlich andere Seite. An der Seite ihres Mannes Fürst Albert wirkte sie auf dem Roten Teppich der Veranstaltung regelrecht befreit, wie unser Video zeigt.

Fürstin Charlène kann wieder strahlen

Der veröffentlichte Clip zeigt, wie die 44-Jährige zu ihren Fans am Rande des Roten Teppichs geht und dabei sogar ein Selfie mit einer Passantin macht und Autogramme schreibt.Ausgelassen strahlt sie dabei in die Kamera und das steht ihr richtig gut! (jve)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel