Wie Reiner Calmund es schafft, schlank zu bleiben

Keine Angst vor dem Jojo-Effekt

Wie Reiner Calmund es schafft, schlank zu bleiben

Wie Calli es schafft, schlank zu bleiben

Reiner Calmund im exklusiven Interview

Reiner Calmund ist so schlank wie nie! Als übergewichtiger Fußballmanager mit flotten Sprüchen wurde er bekannt, jetzt ist er nicht mehr wiederzuerkennen. Seit Januar 2020 hat sich der 72-Jährige halbiert, wiegt statt 180 Kilo nur noch 90 Kilo. Doch auf gutes Essen will Calli nicht verzichten. Im RTL-Interview verrät er jetzt, dass er immer noch eine echte Naschkatze ist. Wie er es schafft, sein Gewicht trotzdem zu halten, gibt es im Video.

"Ich esse nach wie vor gerne lecker!"

Jahrelang kämpfte Reiner Calmund vergeblich gegen sein Übergewicht. Viele Male hatte er versucht, mit einer Diät dauerhaft an Gewicht zu verlieren. Aber immer schlug der Jojo-Effekt unerbittlich zu. Wenn Calli 30 Kilo abnahm, waren anschließend 40 Kilo wieder drauf. Schließlich rieten ihm Ärzte zu einer Magenverkleinerung. Anfang 2020 war es so weit: Calli legte sich unters Messer – und hat diesen Schritt nie bereut. Bei der Magenbypass-Operation wurde sein Magen um 70 bis 80 Prozent verkleinert.

Fast zwei Jahre nach dem Eingriff ist Calli optisch ein neuer Mensch geworden. Egal, wo der ehemalige Fußballmanager auftaucht, es dreht sich alles um seine unglaubliche Verwandlung. Klar, dass der 72-Jährige auch beim RTL-Spendenmarathon alle Blicke auf sich zieht – und viele Komplimente erntet. Im Interview erzählt er uns: „Ich esse nach wie vor gerne lecker. […] Nachmittags gerne mal einen Pariser Kranz. Es ist nicht so, dass ich mich kasteie oder nur Körner esse. Mir schmeckt es nach wie vor fantastisch. Ich esse alles, nur durch die Magenverkleinerung viel weniger.“ Aber nicht nur seine Ernährung hat Calli verändert. Was er sonst noch tut, um sein Gewicht zu halten, und wie ihm seine Tochter dabei hilft, zeigen wir im Video. (tma)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel