Wird Lina der Favoriten-Rolle bei "Dancing on Ice" gerecht?

Kann Lina Larissa Strahl (21) in Sarah Lombardis (27) Fußstapfen treten? Im vergangenen Jahr überraschte die DSDS-Zweite alle Dancing on Ice-Zuschauer mit ihren Performances und ging am Ende sogar als Siegerin hervor. Ihr damaliger Tanzpartner Joti Polizoakis (24) wagt das Show-Experiment dieses Jahr noch einmal – und zwar mit “Bibi und Tina”-Star Lina. Natürlich sind die Erwartungen an die Trainingspartnerin des amtierenden Siegers enorm. Aber wird Lina ihrer Favoritenrolle überhaupt gerecht?

Zu dem Taylor Swift (29)-Song “Shake It Off” gingen die 21-Jährige und der Eis-Profi auf der spiegelglatten Fläche so richtig ab. Die Jury kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. “Das war Hex Hex, ich bin jetzt eine Eisprinzessin. Das ist unglaublich, was du uns gerade gezeigt hast als erste Performance”, lobte Katarina Witt – und konnte sich dabei eine kleine Anspielung auf “Bibi und Tina” nicht verkneifen. Auch die anderen Juroren hätten wohl kaum begeisterter sein können. Am Ende konnten sich Lina und Joti mit ihrem Auftritt die bisherige Höchstpunktzahl von satten 21,5 Zählern sichern.

Dabei war Lina beim Training noch gar nicht so sicher, wie ihre Eislaufkünste ankommen. “Wenn wir 120 Minuten trainieren, sind 118 davon zum Verzweifeln”, meinte sie. Wie hat euch Linas Auftritt gefallen? Stimmt ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel