Wo ist Alessio, wenn die Geburt losgeht?

Sarah Engels (29) rechnet inzwischen "jeden Moment" damit, dass die Geburt ihres zweiten Kindes beginnt. Wann genau es soweit ist, "entscheidet die kleine Maus ganz von alleine", wie die Sängerin bei einer kleinen Fragerunde auf ihrem Instagram-Account über das Mädchen verrät.

Eine andere wichtige Frage kann sie indes eindeutiger beantworten. "Wo ist Alessio, wenn es losgeht?", will eine Followerin oder ein Follower über den sechsjährigen Sohn der Kölnerin wissen. "Meine Mama hat sich extra Urlaub freigehalten, damit sie bereit ist", schreibt Engels. Und sie fügt hinzu: "Ich bin unfassbar dankbar dafür, dass wir eine Familie haben, auf die wir uns immer verlassen können." Verlinkt hat sie ihre Mutter, Sonja Strano, ihre Großmutter und ihre Schwiegermutter, Veronika Büscher.

Das Patchworkglück

Anfang 2020 machten Sarah Lombardi, wie sie damals noch hieß, und der Fußballprofi Julian Büscher (28), so sein Geburtsname, ihre Beziehung öffentlich. Im November 2020 verlobten sie sich und im Mai 2021 folgte die Traumhochzeit. Seitdem heißen die beiden Engels, ihr Mädchenname, mit Nachnamen.

Alessio Lombardi-Engels, wie ihr Erstgeborener seither heißt, stammt aus Sarahs Ehe mit ihrem früheren "DSDS"-Kollegen (2011) Pietro Lombardi (29). Die beiden waren von 2013 bis 2019 verheiratet, aber bereits seit 2016 getrennt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel