Zum ersten Todestag: Jan Fedders Witwe bringt Alben neu raus

Marion Fedder macht den Fans ihres Mannes ein ganz besonderes Geschenk. Im Dezember jährt sich der Todestag von Jan Fedder (✝64) zum ersten Mal. 2019 war der Schauspieler im Alter von 64 Jahren an Krebs verstorben. Dabei war er nicht nur für seine Rolle als Kommissar Dirk Matthies in der Serie “Großstadtrevier” bekannt, sondern auch für seine Musik. Und genau um die geht es jetzt: Marion bringt die längst ausverkaufen Alben von Jan erneut auf den Markt.

Laut Bild will die Witwe gleich drei CD’s ihres Mannes als Neuauflage veröffentlichen. Dazu zählen die beiden Alben “Fedder \u0026amp; Big Balls” und “Aus Bock” aus dem Jahr 1998 und “Fedder geht,s nicht” von 2004. Das Lied “Liebe”, das der Synchronsprecher damals extra für Marion geschrieben hatte und das gleichzeitig auch ihr Lieblingssong ist, wird bei der neuen Veröffentlichung ebenfalls dabei sein.

“Wenn ich das Lied heute höre, habe ich wunderschöne Erinnerungen an die Zeit, als wir frisch verliebt waren”, verriet Marion zu dem Song. Außerdem freue sie sich, dass die Fans ihre Erinnerungen an Jan wieder auffrischen können und alle, die seine Musik lieben, diese auch hören können. Die Einnahmen sollen zu Teilen an einen guten Zweck gehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel