Zweites Baby: Khloé Kardashian tendiert zu Leihmutterschaft

Khloé Kardashian (36) scheint konkretere Pläne in Hinblick auf ihren Kinderwunsch zu entwickeln! Der Realitystar ist bereits Mutter einer Tochter namens True (2). Sie und Baby-Daddy Tristan Thompson (30) genießen ihre Zeit zu dritt in vollen Zügen, nachdem sie zuvor voneinander getrennt gewesen waren. Nun soll ein Geschwisterchen für ihre Prinzessin das Familienglück abrunden – Khloé soll allerdings über eine Leihmutterschaft nachdenken!

Im Keeping Up with the Kardashians-Trailer verrät Khloé: Ihre Ärztin befürchtet, dass eine Risikoschwangerschaft bei ihr zu erwarten ist. “Die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt liegt bei über 80 Prozent”, erzählt die 36-Jährige ihrer Schwester Kim Kardashian (40). Daher ziehe sie eine Leihmutterschaft in Betracht – immerhin habe ihre Gesprächspartnerin ihre Kinder Chicago (3) und Psalm (1) auf diese Art und Weise bekommen. Kim scheint Khloés Vorhaben voll und ganz zu unterstützen – schließlich machte sie selbst offenbar mehr als gute Erfahrungen mit einer Leihmutter. “Du wirst sehen, dass die Liebe, die du zu deinen Kindern hast, genau dieselbe ist. Es gibt keinen Unterschied, außer dass jemand anderes die Kinder austrägt”, rät sie ihrer Schwester.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel