"Adam sucht Eva"-Aus: Diese zwei Nackedeis müssen gehen

Zwei Adam sucht Eva-Kandidaten müssen zurück in ihre Outfits schlüpfen! In der ersten Folge der Nackedei-Show setzten die Evas Singlemann Sasha Sasse auf die Abschussliste – der bekam jedoch eine zweite Chance und durfte weiterhin nach seinem Liebesglück im Paradies suchen. Doch jetzt gab es bei „Adam sucht Eva“ kein Erbarmen. Die Girls mussten gleich zwei Männer für immer aus dem Paradies verbannen. Sie entschieden sich für Falko Ochsenknecht (37) und Koki!

Schon die Diskussion darüber, wer das Paradies verlassen muss, sorgte bei den Evas für hitzige Gemüter. Gisele Oppermann (34) wollte Sasha erneut nominieren, doch die Singleladys Jasmin und Giuliana Farfalla (25) hielten dagegen. „Du wirst deinen Weg gehen und musst dich um dich kümmern“, erklärte Gisele daraufhin Falko seinen Rauswurf, nachdem er mit seinem Verbleib in der Show bereits haderte. „Es war das Abenteuer meines Lebens, ich habe viele Sachen an mir selbst erkannt“, blickte Falko daraufhin auf die schöne Zeit zurück.

Koki war hingegen sehr getroffen von der Entscheidung der Frauen. „Ich bin traurig und menschlich enttäuscht“, stellte der 42-Jährige fest. Doch ein Kommentar von Sasha irritierte Jasmin und Co. dann vollends. Sasha bat darum, anstelle von Koki zu gehen, was aber nicht möglich war. „Wir haben die falsche Wahl getroffen, es tut mir unheimlich leid“, konnte Gisele daraufhin nicht fassen, dass Koki raus muss, obwohl Sasha offenbar gerne gegangen wäre.

„Adam sucht Eva“ immer montags um 20:15 Uhr bei RTLZWEI, außerdem im Anschluss sieben Tage sowie vorab drei Tage auf RTL+ verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel