Aftertalk von ‘Love Island’: Melissa Damilia ersetzt Cathy Hummels

Neuer Job für Melissa Damilia (25): Die Ex-“Bachelorette” führt ab Mitte März gemeinsam mit Jimi Blue Ochsenknecht (29) durch die RTLzwei-Sendung “Love Island – Aftersun: Der Talk danach”. Damit ersetzt die 25-Jährige Cathy Hummels (33, “Mein Umweg zum Glück”), die die Show im vergangenen Jahr moderiert hat. Für Damilia ist “Love Island” keineswegs Neuland, sie war 2019 selbst Teilnehmerin.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

“Es ist wie nach Hause kommen und ich freue mich sehr, wieder ein Teil von ‘Love Island’ zu sein”, wird die neue Moderatorin in einer Pressemitteilung des Senders zitiert. “Ich bin schon sehr gespannt, die Reise der Islander zu verfolgen und werde wahrscheinlich stark mit ihnen fühlen, da ich diese Erfahrung selbst schon hinter mir habe.”

Die Kuppelshow selbst wird dieses Jahr auf Teneriffa gedreht und ab dem 8. März immer montags bis freitags sowie sonntags um 22:15 Uhr bei RTLzwei ausgestrahlt. Ab dem 16. März diskutieren Ochsenknecht und Damilia dann dreimal wöchentlich (immer dienstags, donnerstags und sonntags ab 23:45 Uhr) im Anschluss über die Kandidaten und ihre Liebeleien.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel