Anne Menden begeistert Fans mit diesem Foto

“Gute Zeiten, schlechte Zeiten” (GZSZ): Daten und Fakten

  • Die erste Episode von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) wurde am 11. Mai 1992 gesendet.
  • Die Dreharbeiten für GZSZ begannen am 16. März 1992 zunächst in den Berliner Union Film Studios in Berlin-Tempelhof. 
  • 1995 zog die GZSZ-Crew nach Potsdam um, wo seither in Babelsberg gedreht wird.
  • Im Studio Babelsberg – dem ältesten Filmstudio der Welt – wurden bis heute über 5500 ausgestrahlte GZSZ-Episoden produziert. 
  • Die Episoden werden stets mit sieben Wochen Vorlauf produziert.
  • "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags, um 19.40 Uhr auf RTL. 

GZSZ: Alle aktuellen News rund um die Erfolgsserie

26. April 2021

Anne Menden entzückt ihre Fans

GZSZ-Star Anne Menden, 34, zeigt sich auf Instagram gern perfekt gestylt. Doch auf ihrem jüngsten Beitrag verzückt sie die Fans mit einem anderen Anblick. 

Die 34-Jährige ist seit sechs Jahren Veganerin und versucht, möglichst nachhaltig zu leben. Dabei geht es für sie nicht nur ums Essen, sondern auch ums Styling. Ihre Fans möchte Anne Menden für diese Lebensweise begeistern und versorgt sie daher auf ihrem Instagram-Account fleißig mit Tipps. "Und da viele nach dem Talk mit Fairtrade nachgefragt haben, was es denn mit den Siegeln so auf sich hat, werde ich euch dazu mal was vorbereiten und auflisten, welche Voraussetzungen für welches Siegel in der Mode, der Kosmetik und bei Nahrungsmitteln so mit sich bringen muss", schreibt der GZSZ-Liebling zu dem Selfie.

https://www.instagram.com/p/COGF1yZskhM/

Passend zu ihrem Motto zeigt sich die Wahlberlinerin darauf komplett ungeschminkt. Und die Fans lieben Anne für diesen natürlichen Look. "Ein wunderschönes Gesicht und eine tolle Frau", schwärmt eine Instagram-Userin. "Bildschöne Frau", lautet auch das Urteil einer anderen. Wir schließen uns an: Was für ein herrlich natürlicher Schnappschuss!

GZSZ-News der vergangenen Tage

Die GZSZ-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel