Ausstieg bei „The Biggest Loser“? Das sagt Dr. Christine Theiss

Seit der vierten Staffel von „The Biggest Loser“ ist Dr. Christine Theiss schon als Campchefin dabei. Wie lange es sie noch in dem Format zu sehen gibt, verrät die frühere Kickboxerin gegenüber „Promipool“. 

Die diesjährige Staffel von „The Biggest Loser“ wartet mit so vielen Überraschungen auf wie selten. Streitereien und Nörgelei bestimmten die neuen Folgen – „Problematische Charaktere“ nennt Dr. Christine Theiss (40) einige Teilnehmer. 

Die frühere Kickboxerin gehört schon seit der vierten Staffel zum Team der Sendung und sorgt als Campchefin für Ordnung. Doch wie lange noch? Ich habe mir da kein Limit gesetzt, gerade beim Fernsehen kann man sowieso nie wirklich fest planen. Ich stehe jedenfalls bereit“, erklärt Theiss gegenüber „Promipool“. Die Fans dürfen also beruhigt sein, Ausstiegspläne gibt es also noch nicht.   

„The Biggest Loser“-Dr. Christine Theiss verrät ihre Abnehm-Tipps

Dr. Christine Theiss hat immer noch Spaß an ihrer Aufgabe bei „The Biggest Loser“. Ich liebe es, Menschen dabei zu begleiten, wenn sie ihr bisheriges Leben umkrempeln und ihren eigenen Traum wahr werden lassen. Es macht sehr viel Spaß, sie mit all meiner Erfahrung dabei zu unterstützen, verrät sie.

Die Coches bei „The Biggest Loser“: Ramin Abtin, Dr. Christine Theiss und Petra Arvela(© SAT.1/Arya Shiraz) 

Für alle, die nicht in der Sendung dabei sein können und trotzdem Gewicht verlieren wollen, hat die Sportlerin Tipps: „Das wichtigste sind klare, realistische und erreichbare Ziele. Lieber sich portionsweise kleine Ziele stecken, als an einem Riesenziel in der Zukunft zu scheitern. Also zum Beispiel besser festlegen, dass 500 Gramm pro Woche runtermüssen als 30 Kilo in diesem Jahr. Eventuell auch Leidensgenossen suchen und sich dann gegenseitig motivieren.“ 

Auch wüssten viele Menschen nicht, wie viel Nahrung und Kalorien sie täglich tatsächlich zu sich nehmen – das solle man sich ebenso bewusst machen. Außerdem sollte man nicht „zu schnell zu viel wollen und dann sofort aufgeben, wenn es nach vier Wochen nicht nach Plan läuft“

„The Biggest Loser“ läuft immer sonntags um 17.30 Uhr in SAT.1. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel